*
Logo Hände
blockHeaderEditIcon

                

Menu
blockHeaderEditIcon

Logo DGH
blockHeaderEditIcon

Mitglied SVNH

Slider oben alle Seiten
blockHeaderEditIcon

Logo nur Stein
blockHeaderEditIcon

01 Test Klino 2
blockHeaderEditIcon

Klinoptilolith / KlinOrgon

  

Klinoptilolith ist ein Zeolith-Mineral vulkanischer Herkunft, das zu feinstem Puder zermahlen in der Medizin wie auch in der Landwirtschaft mit grossem Erfolg eingesetzt wird. Als Multitalent unter den Mineralien verbessert es nicht nur die Wirksamkeit anderer Medikamente, sondern bietet auch Hilfe bei Erkrankungen, bei denen es bislang nur wenige Therapiemöglichkeiten gab: Bei Borre- liose, Autoimmunerkrankungen, Schmerzzuständen, wie auch bei schwierigen Hauterkrankungen, speziell Neurodermitis und Psoriasis. Über den Einsatz als reines Entgiftungsmittel hinausgehend, wirkt es auf das Immungeschehen und auf enzymatische Vorgänge im Körper. Klinoptilolith verbessert die Verträglichkeit anderer Medikamente, mildert die Nebenwirkungen der Chemo- therapie und wirkt als eigentlicher Jungbrunnen. (Ausführungen nach Werner Kühni, Heilpraktiker und Buchautor).

  

KlinOrgon   (Klinoptilolith-Mineral)

(Zeolith-Steinpulver)

   

Klinoptilolith ist ein Mineral aus Polen, das als diätetisches Produkt unter dem Handelsnamen KlinOrgon verkauft wird. Dieser Stein wurde vielfach getestet, auch in der Schulmedizin, mit unerwarteten, ermutigenden Resultaten. KlinOrgon wurde in verschiedenen Kliniken in Lang- zeitversuchen getestet und die Erfolge in Forschungsberichten veröffentlicht.

KlinOrgon hat eine umfangreiche chemische Zusammensetzung und enthält von allen Mineralien den höchsten Anteil an Sauerstoffatomen. Als natürlicher Ionenaustauscher und natürliches Absorptionsmittel fördert KlinOrgon die Verdauung, die Nahrungsverwertung, sowie die Bindung schädlicher Stoffwechselprodukte. Die physischen und psychischen Fähigkeiten des Organismus werden gestärkt und die Lebensqualität verbessert.

   

KlinOrgon Pulver:

Innerlich eingenommen bindet KlinOrgon Pulver Giftstoffe und Krankheitserreger im Darm. KlinOrgon ist ein wirkungsvoller Mikrofilter, der in seinen Poren Schadstoffe, Pilze, Viren und Bakterien absorbiert. Diese schädlichen Stoffe werden mit dem KlinOrgon aus dem Körper ausgeschieden.

3-8 Gramm Pulver täglich. Diese Menge kann für eine Reinigungskur über 40 Tage eingenommen werden.

Wichtig:  1 g Pulver in mindestens 1 dl Wasser auflösen – das heisst 3 g Pulver mit 3 dl Wasser trinken.

KlinOrgon Pulver kann auch aufgestreut werden, z.B. zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen von Haut und Schleimhäuten wie beispielsweise Pilzerkrankungen, oberflächlichen Verbrennungen oder Entzündungen verschiedenster Art.

    

Klinoptilolith Steine:

Klinoptilolith wirkt auch als Stein in der Hosentasche getragen oder auf die Haut aufgelegt bzw. geklebt. Er zeigt eine regulierende Wirkung auf Blutgefässe, Blutbild, Nierenfunktion, rheumatische Erkrankungen und endokrine Drüsen.

Allgemein verbessert Klinoptilolith die Stimmungslage und kann bei Schlaflosigkeit helfen. Dank des hohen Sauerstoffanteils im Stein steigert Klinoptilolith die Ausdauer bei körperlichen Belastungen oder beim Sport. Zudem verringert er Schmerzen, die nach körperlicher Belastung auftreten können.

Slider Footer
blockHeaderEditIcon

Logo nur Stein
blockHeaderEditIcon

Terminvereinbarung und Kontakt
blockHeaderEditIcon

Terminbuchung & Kontakt

Platzhalter
blockHeaderEditIcon
    
Kontakt Nr
blockHeaderEditIcon

Online Terminbuchungen
blockHeaderEditIcon

Kontakt Link Formular
blockHeaderEditIcon

Platzhalter
blockHeaderEditIcon
    
Anfahrt 2
blockHeaderEditIcon

map_canvas_105

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail